Die Chronische Niereninsuffizienz

 

------------------ in Bearbeitung ----------------------

 

1. Ernährung umstellen - Trockenfutter komplett weglassen - Nassfutter nur bedingt zu empfehlen da hier sehr oft die Phosphatwerte erhöht sind - am besten wäre auf -

 

2. Rohfütterung umzustellen. Weniger Innereien (gerade dass das Tier mit den benötigten Vitaminen und Mineralstoffen versorgt ist !! WICHTIG) - keine Knochen sondern ein Calcium-Ersatz (wie Calcium-Carbonat, Calcium-Citrat), wenig Salz (kleine Prise), hochwertiges Fleisch, moderat tierisches Fett, keine Pflanzenöle, kein Getreide, keine Kohlenhydrate ecetera...

 

3. zufüttern von Brennesselsamen - das natürlichste NIEREN-Tonikum

 

4. Cordyceps schützt das Nierengewebe

 

5. Grosse Klette als Entzündungshemmer und beruhigendes Tonikum

 

6. Eibischwurzel gegen Übelkeit da Nierenkranke Fellis oft mit Übelkeit zu kämpfen haben

 

7. Maisbart ecetera  .......

 

 

 

 

 

 


© by Nicole Schwab - 2015