Propolis-Salbe medizinisch


Anleitung zum Selber machen


 

 

 

 

reinstes BIO-Propolis Pulver von einem BIO-Imker

 

 

 

 

 

 

Ethanol 96% Alkohol von der Apotheke

Man kann auch 40-60% Korn nehmen vom Supermarkt. Bei manchen Sachen ist jedoch Ethanol einfach besser da hochwertiger und stärker die Tinktur (wie zB bei Heilsalben)

Die Mischung ist immer 1:5
Sprich 1 Teil Kräuter von 5 und die restlichen 5 Teile Alkohol

Ich habe hier
50 gr Propolispulver auf 250 ml Ethanol gemischt

Oder man nimmt 100 gr Propolis auf 500 ml Ethanol

 

 

 

 

Das Propolis (bzw. auch Kräuter) setzen sich immer wieder am Boden ab deshalb muss man es mehrmals täglich schütteln

 

Hier ist es durchs schütteln wieder vermischt und nimmt Farbe an

Propolis-Tinktur muss "8 TAGE" an einem warmen wenn möglich sonnigen Platz stehen und mehrmals täglich gedreht werden dass es sich vermischt

 


Für eine Propolissalbe geht es dann hier in 8 Tagen weiter.

Die bestwirkende Heilwirkung erreicht man bei Propolis wenn man sie als eine 8-10%ige Mischung anmacht. Sprich 8-10% Propolis auf Salbenbasis

Heute haben wir Tag 1

 

 

 

 

Tag 10 (wir haben es 2 Tage länger ziehen lassen.

 

Sie wird nur stärker durch längeres ziehen - 8 Tage reichen vollkommen aus)

Wir haben eine Dunkelglasflasche mit Pipette (gibts auch in der Apotheke) sowie einen kleinen Trichter und eine Papierfiltertüte (normaler Kaffeefilter)

 

Wir filtern die Propolis-Tinktur durch den Filter in die Dunkelglasflasche (ich habe 100 ml Flaschen genommen)

Eine Tinktur mit Alkohol ist fast unbegrenzt haltbar solange sie dunkel gelagert wird. Der beste Platz dafür wäre ein dunkler Keller.

 


Für das durchfiltern und abtropfen muss man einige Zeit in Kauf nehmen kann dafür aber schon alle anderen Utensilien herrichten.

Hier haben wir Salbendöschen und eine Feinwaage.

Man merkt sich das Gewicht der Döschen und füllt dann zu gleicher Menge die Salbenbasis "Eucerin" hinein.

Ich hatte 50ml Döschen die ich mit ca 40ml Eucerin füllte und ca 3,2 g Propolis
bzw 30ml Döschen die ichmit ca 27ml Eucerin füllte und ca 2,19 gr Propolis

 

Hier ist nochmal die Salbengrundlage "Eucerin"

latein: Eucerinum anhydricum (wasserfrei)

Der Markenname Eucerin steht gebräuchlich für die "Wollwachsalkoholsalbe" und wird gerne bzw fast ausschliesslich für Medizinische Salben verwendet da sie sehr stark "FETTEND" ist und somit optimal eine Wunde, Operationsnarbe/wunde/frische Wunde, Verbrennungen, Schnitte, Abschürfungen, Bisse, Kratzer & Co verwendet wird



1) durch die 8%ige Propolissalbe desinfiziert


2) die Wunde schön fettig hält dass sie nicht austrocknen kann und somit "nicht" spannt etc...


3) die Wirkung durch die fettende Schicht verstärkt


5) auch optimal für Wunden die nicht austrocknen dürfen unter einem Wundverband zB

4) allerdings braucht sie auch einige Stunden zum einziehen

Dr.Gerhard Borschel verwendet die 8%ige Propo-Wundsalbe indem er diese direkt in die offene OP-Wunde/Naht schmiert/einsalbt damit die Wunde und die Wund/Nahtränder optimal und schnell zuwachsen/verwachsen.

lt. Wikipedia:
medizinische Hautpflege bezeichnet wird und auf bestimmte Funktionsstörungen und Krankheitsbilder (Seborrhö, Sebostase, Akne, Neurodermitis) zugeschnitten sei.


Salbe herstellen

 

Benötigte Utensilien:

Einmachglas mit Schraubverschluss oder Marmeladenglas..... für die UR-Tinktur

96% Alkohol (Äthanol) für die UR-Tinktur - aus der Apotheke wenn man hochwertige medizinische Grundlagen machen möchte die lange halten. Umso höher der Alkohol umso intensiver die UR-Tinktur.

Bei Tieren und Kindern sollte man nicht unbedingt Alkoholischen Auszüge verwenden bzw. als Salbengrundlage wo "nur 8%" enthalten sind und diese nicht auf Dauer eingenommen werden bzw angewandt werden ist es komplett vertretbar. (zumal diese Salben meist eh nicht runtergeschleckt werden sondern von der Haut aufgenommen werden) - Hier hat die Propolissalbe mit nur 8% Alkohol auch noch den Nebeneffekt das es auch gleichzeitig die Wunde desinfisziert ! ^^

 

 

 

 

 

Eucerin in die Salbendose geben

 

 

 

Die Salbengrundlage Eucerin in das vorgesehene Behältnis geben dass genau 92% enthalten sind (sodass später noch 8% UR-Tinktur vermischt werden können darin)

 

 

 

Dann 8-10% Propolis-Tinktur hineintröpfeln. Ich hab hierzu mit einem Spiess ein Loch in die Mitte der Salbe gemacht wo ich die UR-Tinktur dann eingetröpfelt habe lt. Feinwaage

 

 

 

 

 

Genau 8% Propolis-Tinktur und 92% Salbengrundlage

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann - bitte langsam - die Tinktur mit der Salbe vermischen (ich hab hier einen Spiess verwendet)

So sieht die fertig gemischte 8%ige Propolis-Heil-Salbe dann aus. Im Kühlschrank aufbewahrt ist sie mindestens 1 Jahr haltbar wird dort aber auch leicht hart.

Wenn man sie vor Gebrauch herausnimmt dann wird sie wieder weich und geschmeidigt.

Da sie sehr sehr stark fettend ist braucht ihr wirklich nur einen Fingertapper (soooo mega wenig von dieser Salbe) !!!!

Für WAS genau ist PROPOLIS eigentlich, äusserlich, gut ???

Wirkung und Anwendungsgebiete von Propolis
als Heilsalbe bzw. für Wunden & CO - äusserliche Anwendung:

Zellverjüngend, Zellerneuernd

Antibakteriell (gegen alle Bakterienarten)

Antiviral (gegen Viren aller Art, auch Herpes, Calici, Rhino etc...)

Antifungal (gegen Pilzwachstum, auch Candida Pilz, Microsporum Canis etc....)

Anästhesierend (schmerzstillend)

Antioxydativ (gegen freie Radikale)

Antikarzinogen (gegen Krebsentstehung und Verringerung von Krebszellen)

Antiallergisch (hilft bei Allergien wie Hausstaubmilben, Nahrungsmittel..)

bei Hautproblemen und Wunden, Wundheilung (zB Verbrennungen, Ekzeme, Operationsnarben .....)

bei Verbrennungen !

bessere und schnelle Wundheilung

und vieles mehr

Mehr Infos hier unter Propolis / Nahrungsergänzungsmittel

UND - das wichtigste ist

Man MUSS immer alle Salben, UR-Tinkturen, Salbengrundlagen etc.... richtig und komplett beschriften dass man später noch weiss was es genau ist, wieviel % mit was angesetzt und vorallem wann gemacht sodass man sich an die Haltbarkeit ca richten kann bzw. weiss wann man wieder eine neue anmachen kann/muss


Sir Perceval´s frische OP-Wunde

Frisch mit Propolis eingeschmiert

2 Stunden später - nachdem wir nur 1x mit Propolis eingeschmiert haben


Kommentare: 0